Robert Erzig | Kabarett, Comedy und Entertainment

Robert Erzig stammt aus Trier. Richtig berühmte Trierer gibt es nicht viele. Karl Marx ist einer. Aber der hatte ein anderes Programm.

Für ein erfolgreiches Berufsleben braucht es eine solide Ausbildung. Deshalb absolvierte er ein Lehramtsstudium in Würzburg. Erfolgreich. Danach verließ er Bayern und ging nach Berlin. Wegen der beruflichen Perspektive. Denn die Chancen, keinen Job als Lehrer zu finden sind hier deutlich besser.

Schon in Würzburg war Robert Erzig auf freien Theaterbühnen als Schauspieler aktiv. In Berlin besuchte er eine Schauspielschule. Es folgten zahlreiche Auftritte auf Kleinkunstbühnen, sowie Mitwirkung in Film- und Fernsehproduktionen.

2010 feierte er in Würzburg die Premiere seines ersten Soloprogramms.

Mit seinem Lied "Schlange stehn beim Toilettegehn" gewann er 2010 bei "Kein Lied für Germany - die wahre deutsche Grand-Prix-Vorentscheidung" in Frankfurt und Berlin.